Lisa-Tetzner-Schule
Barsinghausen

Der Fachbereich Naturwissenschaften setzt sich aus den Fächern Biologie, Chemie und Physik zusammen. Das Fach wird mit insgesamt drei Wochenstunden pro Schulhalbjahr unterrichtet.

In Klasse 5 und 6 werden die Fächer gemeinsam unterrichtet. Ab Jahrgang 7 findet dann eine Aufteilung der Fächer in Biologie Chemie und Physik statt.

Ab Jahrgang 9 findet im Fach Chemie eine Differenzierung im Fach Chemie in einen Kurs auf Grundniveau (G-Kurs) und einen Kurs auf erhöhtem Anforderungsniveau (E-Kurs) statt. Die Note am Ende der 8. Klassenstufe entscheidet über die Erstzuweisung in einen Kurs. Ein späterer Wechsel ist jedoch möglich.

Ab Klassenstufe 7 bieten wir nach Möglichkeit im Wahlpflichtbereich den Kurs Naturwissenschaften als zweistündigen Block an. Dies ist eine gute Alternative für interessierte Schüler, die nicht bereits in diesem Jahrgang eine zweite Fremdsprache erlernen möchten.

Für den Fachunterricht stehen drei große Naturwissenschaftsräume mit Gas- und Wasseranschlüssen zur Verfügung. Die Schränke mit Versuchsmaterialien in den Räumen ermöglichen es den Schülern, eine hohe Selbstständigkeit und Verantwortung beim Entnehmen und Zurückbringen der Arbeitsmaterialien zu entwickeln. Zusätzlich wird der Naturwissenschaftliche Unterricht durch eine große Sammlung von Modellen und weiteren Versuchsmaterialien unterstützt.

Zusätzlich wird der Unterricht durch zahlreiche Exkursionen unterstützt. Diese dienen als wertvolle Ergänzung zum Unterricht und führen unter anderem in den Zoo und das Schulbiologiezentrum Hannover, das Phaeno in Wolfsburg, sowie in viele naturwissenschaftliche Ausstellungen.